Logo Logo
Verein
Aktuelles
Projekte
Eltern-Info
Kontakt
Inhalt
Presse
Presse

::: Pressemitteilung vom 13.05.2004 :::

Kinder erlebten Blick ins Herz
Einblick ins Herzkatheterlabor / Geschwisterseminar im Juni

Gießen und Marburg, 13.05.2004.
Herzkranke Kinder und ihre Eltern durften am vergangenen Samstag das Herzkatheterlabor des Kinder-Herzzentrums Gießen besichtigen. Der Verein Kinderherzen heilen e.V. organisierte die Veranstaltung zum Tag des herzkranken Kindes. Alle Fragen der neugierigen Kinder beantwortete die Kinderkardiologin Dr. Ina Michel-Behnke. Mit Strahlenschutzmänteln und hygienischen Kopfbedeckungen bekleidet, durften sich die Kinder selbst als Arzt versuchen: mit einem Teddy als Patient. Ihre Eltern lauschten derweil dem Vortrag der medizinischen Assistentin Sophie Volk, die ihnen die Herzkatheter-Untersuchung als wichtige Methode zur Diagnose angeborener Herzfehler erläuterte. Die biegsamen Kunststoffsonden, die über eine Vene oder Arterie bis zum Herzen geschoben werden, lagen zur Ansicht aus - vom Ballonkatheter, mit dem verengte Blutgefäße und Herzklappen aufgedehnt werden, bis zum Schirmchen, das Löcher der Herzscheidewand verschließt. Auf dem Bildschirm konnte das Einspritzen des Kontrastmittels beobachtet werden: Der Röntgenfilm zeigte die Herzhöhlen und den Verlauf der Gefäße. Der Vereinsvorsitzende, Thomas Batinic, freute sich über die zahlreichen Besucher. »Mit unserer Idee haben wir offenbar einen Wunsch nach Aufklärung bei den kleinen Patienten geweckt, der durch die freundliche Bereitschaft des Klinikpersonals erfüllt werden konnte.«

Noch freie Plätze fürs Geschwisterseminar

Kinder mit Herzerkrankungen genießen in ihren Familien meist eine Sonderstellung. Sie werden besonders umsorgt, müssen Herzoperationen überstehen und regelmäßig zu medizinischen Untersuchungen. Geschwisterkinder leiden häufig unter dieser Situation, auch wenn man ihnen dies nicht unmittelbar anmerkt. Der Verein Kinderherzen heilen e.V. bietet deshalb vom 4. bis 6. Juni im Michaelshof in Hilders/Rhön eine Familienfreizeit mit einem professionell geleiteten Seminar an, bei dem die Geschwisterkinder im Mittelpunkt stehen werden. Den Kindern wird während des Wochenendseminars ermöglicht, gemeinsam in einer Gruppe von Kindern und Jugendlichen in ähnlichen Lebenssituationen individuelle Erfahrungen und Fragen auszusprechen, wovor sie im Alltag möglicherweise zurückscheuen. Es sind noch einige wenige Plätze frei. Weitere Informationen und das Anmeldeformular sind beim Verein Kinderherzen heilen e.V., Haselhecke 52, 35041 Marburg, Telefon 06421-360592, erhältlich.

Thomas Batinic

315 Wörter, 2480 Zeichen


300-dpi-Bild


300-dpi-Bild


::: Pressekontakt :::

Thomas Batinic
Haselhecke 52
35041 Marburg
Tel.: (0 64 21) 36 05 92






 

E-Mail: kontakt at kinderherzen-heilen.d e
(Beim kopieren Leerzeichen entfernen und @ einfügen!
Trotzdem Probleme beim Senden?


zurück
:::Der Verein:::Aktuelles:::Projekte:::Eltern-Info:::Kontakt:::
:::Start:::Inhalt:::Presse:::Suche:::Hilfe:::Impressum:::


© 2004 Kinderherzen heilen e.V.
URL dieser Seite: http://www.kinderherzen-heilen.de/presse_2004_4.html

Webdesign by biopresent

Download

nebenstehender Pressemitteilung:

Kinder erlebten Blick ins Herz Einblick ins Herzkatheterlabor / Geschwisterseminar im Juni

PM vom 13.05.2004 im PDF-Format

zurück